Erziehung ist schwer

Es hat sich gezeigt, dass Maui lieber körperliche Herausforderungen sucht, als sich zu konzentrieren, darin ist er nicht so gut. Man merkt deutlich dass er schnell die Aufmerksamkeit verliert und sich dann lieber faul in die Ecke legt, als etwas zu tun. Manchmal kann das frustrierend beim Training sein, aber dann sollte man mit einer oder zwei Übungen schnell zum Ende des Trainings kommen.

In so einem Fall werfe ich ein Leckerli wie aus Schusseligkeit auf den Boden und erwecke seine Neugierde. Wenn das nicht hilft, dann werfe ich es ganz weit durch das Zimmer, worauf er fast immer aufspringt und hinterher jagt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    maui-faengt-die-sonne (Donnerstag, 17 März 2011 21:11)

    Tipp: lieber täglich kurz üben. Lange Pausen erschweren die Aufnahme des Trainings.