Gästebuch

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast meine Seite durchzulesen. Vielleicht war ja was für dich dabei? Wenn du mir noch was sagen willst, kannst du das hier machen:

Kommentare: 28
  • #28

    Irene (Samstag, 13 Februar 2016 10:08)

    Hallo ihr Lieben!

    Meine süße Alice sieht Maui unglaublich ähnlich, auch diese neckischen Seite sehe ich bei ihr.

    Ich hatte vor 3-4 Monaten klickern probiert und habe es als nicht passend für Alice eingestuft, schön, dass ich nun eine Alternative gefunden habe!

    Das Essensthema hat mich schon länger begleitet und, wie ihr bereits auf eurer Seite geschrieben habt, ist der Tierarzt keinenfalls eine gute Anlaufstelle. Er meinte nur, dass seine Katzen nichts als Trockenfutter bekämen und das keinerlei Problem wäre. Als er hörte wie oft ich Alice Nassfutter gebe, meinte er nur, dass das ungesund sei und sie zu dick werden würde. :/ Was BARF angeht, muss ich mich noch genauer informieren, es scheint mir aber die beste Option zu sein.

    Tausend Dank und Grüße an Maui!

  • #27

    Flavia (Montag, 20 Juli 2015 19:54)

    Wir haben heute unseren kleinen Liebling abgeholt und da wollte ich mal sehen, was ich ihm denn so beibringen könnte.... Nun habe ich dazu die PERFEKTE Homepage gefunden!!! D A N K E !!!!!

  • #26

    Nicole (Montag, 12 Mai 2014 11:36)

    Hallo zusammen,

    eine tolle HP habt ihr da! Super Tipps und klasse Fotos! :-)

    Alles Gute für euch!

  • #25

    Bernhard (Samstag, 14 Dezember 2013 01:51)

    sehr schöne Katzen-Webseite mit vielen guten Tipps zum Katzentraining

  • #24

    Katzenjammer (Samstag, 23 November 2013 17:25)

    Ich finde diese Seite echt toll! Hit ist immer eine sehr genaue und ausführlich Beschreibung.

  • #23

    Abnehmen Tipps (Montag, 20 Mai 2013 12:02)


    Liebe Mitmenschen,
    erst einmal herzlichen Glückwunsch zu dieser sehr informativen Seite! Es ist wirklich schön
    zu sehen wie viele sich für dieses doch sehr ernste Thema interessieren und anderen helfen möchten.
    Wir würden uns sehr freuen über einen Besuch auf unserer HP.
    Ganz liebe Grüße und viel Erfolg.

  • #22

    maui-faengt-die-sonne (Montag, 09 April 2012 19:48)

    Vielen Dank für die Komplimente :) Christine, du hast es erfasst, egal wie stur oder eigenwillig ein Tier ist, es ist nie unmöglich ihn etwas beizubringen :)

  • #21

    shiba-life (Mittwoch, 04 April 2012 21:13)

    Hey, was für eine tolle Website!! Ich finds toll was du mit deinem Kater alles machst :)
    Wenn ich dran denke wie viele gelangweilte Stubentiger es gibt, hat Maui richtig viel Glück :))
    Es heißt ja auch oft, Shibas kann man nicht erziehen, tjaa, mit viel Geduld und Verständnis kann man so viel erreichen :)
    Liebe Grüße
    Christine & die zwei Shibanasen

  • #20

    Sonja (Donnerstag, 16 Februar 2012 23:52)

    Hallo Gabi,

    schicke dir mal ein kurzes Video. Foto´s folgen demnächst wenn du möchtest :-)

  • #19

    Gaby (Sonntag, 12 Februar 2012 14:37)

    Hallo Sonja,

    ich bin total begeistert von deinen Fortschritten! So viel in so kurzer Zeit!
    Bitte lass uns daran teilhaben und mache einmal Fotos davon, damit ich sie veröffentlichen kann :)

    Mail an: gaby_stadler@gmx.de

  • #18

    Sonja (Sonntag, 12 Februar 2012 13:19)

    Kurze Meldung: Nase und Arm klappten schon nach dem zweiten Mal und Pfötchen gibt sie auch schon. Jetzt wagen wir uns ans peng... mal sehen ob das auch so gut klappt.

  • #17

    Sonja (Sonntag, 29 Januar 2012 15:14)

    Ich bin über youtube auf diese Seite gestoßen und muss sagen, dass hier alles super erklärt ist. Unsere Katze ist jetzt 16 Wochen, "sitz" & "high five" hat sie ratz fatz gelernt. Als nächstes möchte ich "Nase" & "Arm" trainieren und gehe davon aus, dass sie das genauso flott lernen wird.
    Danke! :-)

  • #16

    Lini-loves-Mausi (Sonntag, 29 Januar 2012 14:35)

    Hay (=,
    ich bin über Youtube hier gelandet, du hattest den Link bei einem Video gepostet.
    Und ich muss sagen, ich bin begeistert, sowohl über das Design und den Aufbau der Homepage als auch über Maui =).
    Er scheint echt ein Prachtkerl zu sein xD.
    Liebe Grüße
    Lini

  • #15

    Lena (Dienstag, 06 Dezember 2011 15:30)

    Hey Gaby^^
    echt cool von dir das du das rein geschrieben hast :D ich hoffe es gibt noch mehr leute die ihre erfolge zeigen wollen

  • #14

    Lena (Dienstag, 29 November 2011 17:43)

    Danke Gaby ;D
    ich versuche mal ein paar bildchen hin zu bekommen und versuche mal ob das bei meiner belinda klappt ;)
    liebe Grüße

  • #13

    Gaby (Montag, 28 November 2011 09:27)

    Hallo Lena!

    großartig, dass du schon Fortschritte machst. Du musst mir unbedingt mal Fotos schicken: gaby_stadler@gmx.de
    würde diese gern veröffentlichen :)

    Zum Erschießen:
    Das Hinlegen ist dafür Voraussetzung, das sollte dafür gut drin sein. Es ist ein bisschen tricky mit dieser Übung. Bei unserem Kater gabs da einen Trick, wobei ich nicht weiß, wie andere Katzen darauf reagieren. Wenn er hinten bei der Schwanzwurzel gekrault wird, legt er sich hin. Man könnte den Moment abwarten, wenn er sich legen möchte und dann ein akustisches "Peng" mit der Stubsbewegung (durch Zeigefinger; Hand ist zur Pistole geformt) an der Flanke verbinden.
    Ist das nicht gegeben, dass er sich beim Streicheln hinlegt, wirds natürlich schwierig. Alternativ könnte man warten, ob die Katze sich aus Langeweile einmal hinlegt. Das ist sicherlich nicht bei jeder gleich gegeben. Unserer ist träge, dadurch geht das leicht.

    Halte mich auf dem Laufenden!
    lg

  • #12

    Lena (Donnerstag, 24 November 2011 16:10)

    hi (:
    ich bin echt stolz auf meine mietze. sie hat jetzt schon so viel gelernt und deswegen wollte ich endlich mal das mit "die katze wird erschossen" probieren, da es ja ziemlich schwierig ist. doch wie ich schon voraus gesehen hatte, will sie sich nicht hinlegen^^ sie ist einfach eine Katze, die außer beim schmusen nicht gerne angefasst werden will. nicht mal von mir ;) hast du ne idee was ich machen könnte?
    lG

  • #11

    Bruderherz (Dienstag, 15 November 2011 23:54)

    Hallo Schwesterherz,

    ich find' deine Seite echt toll! Bin über Facebook (bei Mandy und Bittu) auf die Seite gekommen. Ist eine geniale Idee und viele denken wahrscheinlich nicht einmal im Traum daran, dass eine Katze solche Kunststücke vollbringen kann. Wo doch Katzen nur das machen, was sie wollen. Viel Freude noch mit Maui!

  • #10

    Jan (Donnerstag, 10 November 2011 17:25)

    vielen dank

  • #9

    Gaby (Freitag, 28 Oktober 2011 19:12)

    Hallo Jan,

    vielen Dank für deinen Kommentar!
    Das Thema Barfen ist sehr komplex und man kann damit viele Seiten füllen. Jedoch ist es auch nicht mit ein paar Zeilen getan, weil vieles zu beachten ist.
    Du kannst dich übers Internet ganz gut informieren. Leider gibt es noch keine gute Literatur für das Thema. Daher schau dir mal die Seiten hier an:

    http://www.savannahcat.de/fuetterungsmethoden.html
    und
    http://www.savannahcat.de/rohfuetterung.html

    Da ist es sehr gut beschrieben. Die Savannas hält man nicht viel anders als Katzen, sie sind natürlich etwas anders, aber nicht in der Ernährung. Katze bleibt Katze :)

    Ich hoffe ich konnte dir paar Infos geben.
    Man kann nicht von heute auf morgen auf BARF umsteigen. Lass dir Zeit und informiere dich gut darüber. Aber die Vorteile dieser Ernährung liegen auf der Hand:
    - keine künstlichen Zusätze, wie Lockstoffe, Konservierungsstoffe oder Zucker
    - es ist immer frisch
    - es enthält genug Wasseranteil, was Nierenprobleme in der Zukunft ausschließt
    - das Diabetesrisiko ist enorm gering, da wenig Kohlenhydrate
    - es kostet wenig
    - die Katzen haben Spaß am Futter
    - keine Abfälle als Futter
    - keine Unterstützung von Tierversuche für Tierfutter

  • #8

    Jan (Freitag, 28 Oktober 2011 12:45)

    Hallo Gaby
    ich finde das zwar toll mit der gesunden ernährung aber kannst du auch ein paar tipps geben wie man die katze sekber gesund ernährt und nicht was man nicht machen darf.
    mfg

  • #7

    Lena (Dienstag, 30 August 2011 17:03)

    Danke ;)

  • #6

    gaby (Montag, 29 August 2011 21:28)

    Hi Lena :)
    freut mich sehr, dass du so motiviert bist!

    Zu deiner Frage:
    Wenn sie sitz macht, ist das völlig ok und eine ganz normale Reaktion. Nur so hat sie ein noch großes Blickfeld nach oben.
    Fang erstmal mit kleiner Höhe an, so dass sie weiß, dass sie auch wirklich hinkommt.
    Ziel ist es, dass sie sich die Belohnung oben aus deiner Hand abholt. Sie muss nicht auf den Hinterbeinen stehen bleiben oder so. Wenn man sie zu lange sich strecken lässt und sie keine Belohnung erhält, wird sie schnell demotiviert.

    ich wünsch dir viel Erfolg und Geduld :)

  • #5

    Lena (Sonntag, 28 August 2011 17:03)

    Hi, ich bins schon wieder^^

    wenn ich mit meiner katze den Trick "Die Großkatze" machen will dann macht sie immer sitz... hast du hilfe für mich??
    lG Lena

    P.S.: mach doch mal , wenn du willst im internet ein bisschen werbung über Facebook oder so ; )

  • #4

    Katrin L... (Donnerstag, 11 August 2011 11:59)

    Hallo. Deine Katze ist cool ich habe auch eine
    viele Grüße

  • #3

    Viki und Lena (Samstag, 23 Juli 2011 15:39)

    hey die seite ist echt gut
    > danke für deinen kommentar ^^
    mein lieblingsbild is das mit dem hund echt niedlich

  • #2

    Sonya (Samstag, 23 Juli 2011)

    Hallo Gaby.
    Deine Seite ist schön. Ich habe leider selber keine Katze aber ich habe mir schon überlegt mir eine anzuschaffen
    Sonya

  • #1

    Lena (Donnerstag, 21 Juli 2011 20:52)

    Hi!
    cool, dass du das gästebuch gemacht hast. bestimmt werden sich bals viele bei dir einschreiben : )
    übrigens, schau doch mal, wenn du willst bei unserer seite (meine und vikis) nach: www.blubination.jimdo.com
    viel spaß noch
    LG Lena